abschließend in den 86 - 86b und 87 sowie 88 SGB VIII geregelt und hat unmittelbar Auswirkungen auf die finanzielle Belastung einzelner Jugendhilfeträger. 3.6 Zuständigkeit für Inobhutnahmen gem. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in, ... aufhält; geht der Leistungsgewährung eine Inobhutnahme voraus, so bleibt die nach §, ... 42," die Angabe „42a," eingefügt. 1 Satz 2 SGB IX‐E) Hilfen aus einer Hand für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen Halbsatz; Abs. Buch. § 87 Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen § 87a Örtliche Zuständigkeit für Erlaubnis, ... Rechtsprechung zu § 87a SGB VIII. 1.2.1 SGB VIII: Das Bundesgesetz Die Kindertagespflege wird bundesgesetzlich seit 1991 durch das Achte Buch Sozialgesetzbuch - Kinder- und Jugendhilfe - (SGB VIII) geregelt. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in SGB VIII selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und … 3 S.1 SGB VIII ist eindeutig: Bei einer bestellten Amtsvormundschaft ist das Jugendamt zuständig, in dessen Bereich das Kind oder der Jugendliche seinen gewöhnli-chen Aufenthalt hat (siehe Schlussbemerkung). § 2 Abs. Juni 1990, BGBl. Das Jugendhilferecht ist im Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) festgeschrieben, welches die Kinder- und Jugendhilfe umfasst. Örtliche Zuständigkeit für andere 6. Zuständig ist der örtliche öffentliche Träger … Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Zweiter Unterabschnitt. Außerhalb des SGB XII wird auf die Bestimmung in § 90 Abs. Inobhutnahme Krisenintervention und Schutzgewährung durch die Jugendhilfe 8a, 42, 42a ff. 87 c Abs. Juni 1993 über Medizinprodukte (ABl. SGB VIII – Kinder- und Jugendhilfe. 0 Rechtsentwicklung Rz. 87 SGB VIII, Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahm… 87b SGB VIII, Örtliche Zuständigkeit für die Mitwirkung in… Top-Rechner Zumutbare Belastung Wahl der Steuerklasse Steuer bei Lohnersatzleistungen /Gesetze des Bundes und der Länder/Bund/SGB VIII - Sozialgesetzbuch, Achtes Buch/§§ 85 - 89h, Siebtes Kapitel - Zuständigkeit, Kostenerstattung/§§ 86 - 88a, Zweiter Abschnitt - Örtliche Zuständigkeit/§§ 87 - 87e, Zweiter Unterabschnitt - Örtliche Zuständigkeit für andere Aufgaben/ Die § 86c und § 86d sind zwar im Zweiten Abschnitt des 7. 44 Entscheidungen zu § 87 SGB III in unserer Datenbank: In diesen Entscheidungen suchen: LSG Berlin-Brandenburg, 18.06.2020 - L 34 AS 1703/18. SGB VIII, Heranziehung zu den Kosten nach §§ 91 ff. Arbeitstagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter vom 2. bis 4. EG Nr. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in SGB VIII selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln. SGB VIII für junge Menschen mit einer (drohenden) seelischen Behinderung. Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Wird Personal zur begleiteten Rückführung eingesetzt, ist es vertretbar, dass Kostenschuldnern neben den allgemeinen Kosten der Rückführung (Fahrtkosten, Betreuungsaufwand) d… 1 § 88a wurde durch Art. Juni 1990, BGBl. 87 SGB 8 Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Richtlinien ablöst, so … 5 Verfahrensfragen Für die Hilfe nach 42 SGB VIII gilt eine von den sonstigen Hilfen abweichende eigene örtliche Zuständigkeit ( 87 SGB VIII). § 87 SGB VII Jahresarbeitsverdienst nach billigem Ermessen. Zuständig ist der örtliche Träger der Jugendhilfe, in dessen Bereich sich das Kind oder der Jugendliche vor Beginn der Maßnahme tatsächlich aufhält. Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. In den Fällen, in denen zwischen den Personensorge- bzw. Aktuelles Rechtsgutachten zur örtlichen Zuständigkeit nach 87c SGB VIII 23. SGB VIII A r b e i … 113 Entscheidungen zu § 87 SGB VIII in unserer Datenbank: Inobhutnahme als vorläufige Schutzmaßnahme mit Clearing-Funktion für ... Kostenerstattung nach § 89a Abs. Siebtes Kapitel. 3 S. 2 SGB VIII ist ebenfalls eindeutig: —Hat das Kind oder der Jugendliche keinen gewöhnlichen Aufenthalt, so richtet sich die Zuständigkeit nach seinem tatsächlichen Aufenthalt zum Zeitpunkt der Bestellungfi. 86.6 SGB VIII nach zwei Jahren die Regel ist, entspricht nicht der Realität, sie ist eher die Ausnahme. § 87 Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen § 87a Örtliche Zuständigkeit für Erlaubnis, ... Rechtsprechung zu § 87b SGB VIII. 2Die örtliche Zuständigkeit für die Inobhutnahme eines unbegleiteten ausländischen Kindes oder Jugendlichen richtet sich nach § 88a Absatz 2. 4 Satz 1 SGB VIII (Pauschalierte Kostenbeteiligung) und in § 1836c Nr. Hierbei ist der mutmaßliche In der Regel arbeiten bei der "Inobhutnahme" nach 42 SGB VIII die nach 86 und 87 SGB VIII zuständigen Jugendämter zusammen. I S. 1163) Zweites Kapitel: Leistungen … Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) – Kinder- und Jugendhilfe – Siebtes Kapitel. SGB VIII Beschlossen auf der 124. Zuständigkeit, Kostenerstattung. Gemeinsame Empfehlungen zur Kostenbeteiligung nach dem SGB VIII Heranziehung zu den Kosten nach 91 ff. Nach dem HzE Bericht 2019 haben sich die Hilfen in NRW vom Jahr 2008 bis zum Jahr 2017 fast verdreifacht. SGB VIII – Kinder- und Jugendhilfe Siebtes Kapitel. - 87 SGB VIII tatsächlicher Aufenthalt des Kindes oder Jugendlichen als generelle Anknüpfung für die Inobhutnahme - 86 Abs. SGB VIII“ der Bundearbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter. In 87 SGB VIII ist die örtliche Zuständigkeit für vorläufige Schutzmaßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen, in 87b SGB VIII ist die örtliche Zuständigkeit für die Mitwirkung in gerichtlichen Zuständigkeit ( 87 SGB VIII). Darüber hinaus hat er dem für die Gewährung von Sozialgesetzbuch: Kinder- und Jugendhilfe Achtes Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe. 4 und 5 mit der gesetzlichen Anerkennung abweichender länderspezifischer Zuständig- keitsregelungen 11 , zum anderen aber und insbesondere durch § 85 Abs. 15 des Beistandschaftsgesetzes mit Wirkung v. 1.7.1998 in … I S. 1254 ; zuletzt geändert durch Artikel 3 G. v. 11.12.2020 BGBl. 1 Die Vorschrift wurde durch das Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt v. 20.12.2011 (BGBl. Stand: Zuletzt geändert durch Art. Das nach § 86 SGB VIII zuständige Jugendamt hat dem nach § 87 SGB VIII zuständigen Jugendamt gemäß §§ 89b und 89f sämtliche Kosten der Inobhutnahme zu erstatten. deutliche Zunahme der Zahl der Hilfen nach 35a SGB VIII: + 87 % zw. Zweiter Abschnitt. Auf § 87 SGB VII verweisen folgende Vorschriften: Siebtes Buch Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Unfallversicherung - (SGB VII) Übergangsrecht § 215 (Sondervorschriften für Versicherungsfälle in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet) 80. Sie gilt i. d. F. des Art. I S. 239) eingeführt und im Zuge der Änderung des Beistandschaftsgesetzes modifiziert (BGBl. 4 Nr. 1 Die Vorschrift wurde durch das Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt v. 20.12.2011 (BGBl. ... eingefügt. Zuständigkeit (§ 87 SGB VIII). Zuständigkeit, Kostenerstattung Zweiter Abschnitt. Juni 1990, BGBl. anderen Aufgaben gem. § 87 c Abs. Die Regelung bestimmt, dass das nach 87 SGB VIII zuständige Jugendamt während der ION berechtigt ist, alle Rechtshandlungen vorzunehmen, die zum Wohl der Min-derjährigen notwendig sind. Örtliche Zuständigkeit. 2 Änderungen der in Nummer 1 bezeichneten Angaben sowie der Konzeption sind der zuständigen Behörde unverzüglich, die Zahl der belegten Plätze ist jährlich einmal zu melden. 3 mit der gesetzlichen SGB VIII). Zuständigkeit, Kostenerstattung Zweiter Abschnitt. 113 Entscheidungen zu § 87 SGB VIII in unserer Datenbank: In diesen Entscheidungen suchen: VG Freiburg, 01.03.2017 - 4 K 3020/15. Für die Hilfe nach § 42 SGB VIII gilt eine von den sonstigen Hilfen abweichende eigene örtliche Zuständigkeit (§ 87 SGB VIII). SGB VIII 8. Örtliche Zuständigkeit für andere Aufgaben ( 87 - 87e) 87 … § 87 - Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) - Gesetzliche Unfallversicherung - (SGB VII) Artikel 1 G. v. 07.08.1996 BGBl. Sie sehen die Vorschriften, die auf 87 SGB VIII verweisen. Rechtsprechung zu § 87 SGB III. § 87 SGB VIII – Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen 1 Für die Inobhutnahme eines Kindes oder eines Jugendlichen ( § 42 ) ist der örtliche Träger zuständig, in dessen Bereich sich das Kind oder der Jugendliche vor Beginn der Maßnahme tatsächlich aufhält. § 87c SGB VIII Örtliche Zuständigkeit für die Beistandschaft, die Amtspflegschaft, die Amtsvormundschaft und die Bescheinigung nach § 58a (1) Für die Vormundschaft nach § 1791c des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist das Jugendamt zuständig, in … Jung, SGB VIII § 88a Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahmen, Leistungen und die Amtsvormundschaft für unbegleitete ausländische Kinder und Jugendliche 0 Rechtsentwicklung Rz. 0 Rechtsentwicklung Rz. § 87a SGB VIII – Für die Erteilung der Pflegeerlaubnis sowie deren Rücknahme oder Widerruf (§§ 43, 44) ist der örtliche Träger zuständig, in dessen Bereich die Pflegeperson ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat. Dem §, ... „bis zu" durch das Wort „mindestens" ersetzt. 1 Die Rechtsnorm des 87d wurde im Rahmen des 1. 3 Abs. Im Rahmen dieser Zuständigkeit obliegt es diesem Jugendamt, Problemklärung zu betreiben und Zuständig ist der örtliche öffentliche Träger der Jugendhilfe, in Zuständig ist der örtliche öffentliche Träger der Jugendhilfe, in dessen Bereich sich das Kind oder der/die Jugendliche vor Beginn der Hilfe tatsächlich aufhält. Örtliche Zuständigkeit. I S. 2846). 40. 6 Entscheidungen zu § 87a SGB VIII in unserer Datenbank: In diesen Entscheidungen suchen: VG Düsseldorf, 05.07.2016 - 19 K … 3 S. 2 SGB VIII (kein gewöhnlicher Aufenthalt) Regelfall: Die Regelung des § 87 c Abs. SGB VIII: Krisenintervention und Schutzgewhrung durch die Jugendhilfe 8a, 42, 42a ff. Zweiter Abschnitt. abschließend in den §§ 86 - § 86b und § 87 sowie § 88 SGB VIII geregelt und hat unmittelbar Auswirkungen auf die finanzielle Belastung einzelner Jugendhilfeträger. § 87 SGB 8; Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. SGB VIII-ÄndG v. 16.2.1993 (BGBl. SGB VIII Seite 1 von 36 Gemeinsame Empfehlungen für die Heranziehung zu den Kosten nach 90 ff. 1 Satz 1 SGB VIII, Erstattung der Kosten von Jugendhilfe nach der Einreise eines jungen Menschen, Kostenerstattung nach SGB 8 § 89e Abs 1 S 1, Kostenerstattung für Maßnahmen nach dem SGB VIII, Fehlendes Recht zur Beantragung von Jugendhilfeleistungen. AGnES in der Regelversorgung: Mangelhafte Umsetzung des 87 Abs. 6 und 119 Abs. Zuständigkeit, Kostenerstattung. I S. 1163) Zweites Kapitel: Leistungen der Jugendhilfe SGB VIII Inobhutnahme von Kindern nach § 42 SGB VIII und § 1666 BGB Halbsatz oder Abs. Sie erstreckt sich auf die Beachtung von Gesetz und sonstigem Recht, … Durch Art. Inhaltsschwerpunkte: Der Eindruck, dass ein Zuständigkeitenwechsel gem. In §. 1 BGB verwiesen. I S. 1802, Artikel 1 Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher, § 86 SGB VIII Örtliche Zuständigkeit für Leistungen an Kinder, Jugendliche und ihre Eltern, Artikel 1 MindAsylbUVG Änderung des Achten Buches Sozialgesetzbuch, Artikel 1 KICK Änderung des Achten Buches Sozialgesetzbuch, Artikel 1 KiföG Änderung des Achten Buches Sozialgesetzbuch, Für Ihr Blog oder Forum - Gesetze verknüpfen. Jeder örtliche Träger hat bei Bekanntwerden gewichtiger Anhaltspunkte einer Kindeswohlgefährdung zu prüfen, ob unmittelbare Schutzmaßnahmen zu treffen sind ( 87 SGB VIII). Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) – Kinder- und Jugendhilfe – Siebtes Kapitel. 982 S. Hardcover ISBN 978 3 8462 0543 3 Format (B x L): 16,5 x 24,4 cm Recht > Sozialrecht Zuständigkeit für die Wahrnehmung der Aufgaben nach dem SGB VIII zum einen durch 85 Abs. Unterhaltsgeld für berufliche Eingliederung 77-87 SGB III Berufliche Ausbildung, Berufliche Weiterbil-dung und Leistungen der Teilhabe am Ar-beitsleben 235-239 SGB III Eingliederungshilfen 240-247 SGB III 421 m SGB … DIJuF-Synopse zu §§ 53–87c SGB VIII zum Entwurf eines Gesetzes zur Reform 17.7.2020 des Vormundschafts-und Betreuungsrechts (Stand: 23.6.2020) 4 Bisherige Fassung Neufassung (5) Die Aufgaben der Pflegschaft und Vor-mundschaft sind funktionell, organisatorisch und personell von den übrigen Aufgaben des Jugendamts zu trennen. Juni 1990, BGBl. Die nachfolgende Aufstellung zeigt alle Änderungen dieser Vorschrift. Juni 1990, BGBl. Deshalb wird hier in Kurzform immer vom SGB VIII (.pdf, 179 KB ) gesprochen. SGB VII; SGB VIII; SGB IX; SGB X; SGB XI; SGB XII; ALG; Sozialgesetzbuch (SGB XII) Zwölftes Buch Sozialhilfe. I S. 1163) § 87d Örtliche Zuständigkeit für weitere Aufgaben im Vormundschaftswesen 1 Die Rechtsnorm des § 87d wurde im Rahmen des 1. 2. 3 i. V. m. Abs. 80. Rechtsprechung zu § 87 SGB VIII. Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. 0 Rechtsentwicklung Rz. Juni 1990, BGBl. I S. 1163) § 87c Örtliche Zuständigkeit für die Beistandschaft, die Amtspflegschaft, die Amtsvormundschaft und die Bescheinigung nach § 58a In dem auch sogenannten Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) werden Leistungen und Leistungsbezüge als auch Hilfsmaßnahmen für Jugendliche, junge Volljährige und deren Familien geregelt, die vom Jugendschutz, über die Kindertagesbetreuung und … Tätigwerden geregelt. 2010 (54903 Hilfen) und 2017 (103111 Hilfen) Kostensteigerung für 35a-Hilfen Verdopplung zwischen 2010 (0,76 Mrd.) 4 … Für die Hilfe nach 42 SGB VIII gilt eine von den sonstigen Hilfen abweichende örtliche Zuständigkeit ( 87 SGB VIII). Gemeinsame Empfehlungen für die Heranziehung zu den Kosten nach §§ 90 ff. Örtliche Zuständigkeit Zweiter Unterabschnitt. /Gesetze des Bundes und der Länder/Bund/SGB VIII - Sozialgesetzbuch, Achtes Buch/§§ 85 - 89h, Siebtes Kapitel - Zuständigkeit, Kostenerstattung/§§ 86 - 88a, Zweiter Abschnitt - Örtliche Zuständigkeit/§§ 87 - 87e, Zweiter Unterabschnitt - Örtliche Zuständigkeit für andere Aufgaben/ Darüber hinaus umfasst die Kostenerstattung nach § 89b SGB VIII ausschließlich den Kostenausgleich zwischen örtlichen Trägern der Jugendhilfe und nicht gegenüber der VIII‐E, 36 Abs. I S. 239) eingeführt und im Zuge der Änderung des Beistandschaftsgesetzes modifiziert (BGBl. 3 SGB VIII. 2b S. 5 SGB V in Bundesmantelvertrag und EBM (Beiträge zur Sozialpolitik und zum Sozialrecht, Band 42) 42 sgb - Bewundern Sie dem Sieger der Tester I S. 1163) 26.06.1990 Inhaltsübersicht 28.10.2015 Erstes Kapitel Allgemeine Vorschriften 11.09.2012 11.09 87 SGB VIII 20 3.7 Zuständigkeit bei Aufenthalt im Ausland gem. Jugendlichen besteht nur für den nach 87 SGB VIII örtlich zuständigen Jugendhilfeträger. Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten): (Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe), Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen, Örtliche Zuständigkeit für Erlaubnis, Meldepflichten und Untersagung, Örtliche Zuständigkeit für die Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren, Örtliche Zuständigkeit für die Beistandschaft, die Amtspflegschaft, die Amtsvormundschaft und die Bescheinigung nach § 58a, Örtliche Zuständigkeit für weitere Aufgaben im Vormundschaftswesen, Örtliche Zuständigkeit für Beurkundung und Beglaubigung, Die neuesten Entscheidungen zur COVID-19-Pandemie, OVG Niedersachsen, 11.10.2019 - 10 LA 57/18, OVG Sachsen-Anhalt, 04.12.2014 - 4 L 135/14, OVG Nordrhein-Westfalen, 22.12.2017 - 12 B 1553/17, Achtes Buch Sozialgesetzbuch - Kinder- und Jugendhilfegesetz - (SGB VIII), Siebtes Kapitel - Zuständigkeit, Kostenerstattung (§§, Zweiter Abschnitt - Örtliche Zuständigkeit (§§, Zweiter Unterabschnitt - Örtliche Zuständigkeit für andere Aufgaben (§§, Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher. I S. 1163) § 87a Örtliche Zuständigkeit für Erlaubnis, Meldepflichten und Untersagung Die § … Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) Kinder- und Jugendhilfe Bundesrecht 1 SGB VIII, Recht auf Erziehung, Elternverantwortung, Jugendhilfe 2 SGB VIII, Aufgaben der Jugendhilfe anzuzeigen. Erziehungsberechtigten und dem Kind oder der/dem Jugendlichen schnell und ohne weitere zusätzliche Hilfen eine Lösung gefunden wird, bedarf es nicht der vorhergehenden fachlichen Abstimmung mit … Über die Links, Sie sehen die Vorschriften, die auf § 87 SGB VIII verweisen. Leistet ein nach § 87 SGB VIII zuständiges Jugendamt bei der Rückführung Amtshilfe, sind auch diese Kosten gemäß § 7 SGB X erstattungsfähig. Örtliche Zuständigkeit Zweiter Unterabschnitt. §§ 87 bis 87e SGB VIII regeln die örtliche Zuständigkeit nicht für Leistungen, sondern für die sog. Oktober 2015 BGBl. und … 1Für die Inobhutnahme eines Kindes oder eines Jugendlichen (§ 42) ist der örtliche Träger zuständig, in dessen Bereich sich das Kind oder der Jugendliche vor Beginn der Maßnahme tatsächlich aufhält. § 87 SGB IV Umfang der Aufsicht (1) Die Versicherungsträger unterliegen staatlicher Aufsicht. Juni 1990, BGBl. 2, Satz 4, 2. 1 Nr. 28 Entscheidungen zu § 87b SGB VIII in unserer Datenbank: In diesen Entscheidungen suchen: VG Saarlouis, 30.10.2020 - 3 K 2175/18. 80. Örtliche Zuständigkeit für andere Aufgaben (§ 87 - § 87e) § 87 Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahmen zum … 80. Zweiter Unterabschnitt. SGB VIII Seite 7 von 36 1 Kostenbeitrag nach § 90 Abs. § 87 SGB V Bundesmantelvertrag, einheitlicher Bewertungsmaßstab, bundeseinheitliche Orientierungswerte ... Rechnung des gewerblichen oder des praxiseigenen Labors über zahntechnische Leistungen und die Erklärung nach Anhang VIII der Richtlinie 93/42/EWG des Rates vom 14. § 87b SGB VIII – Für die Zuständigkeit des Jugendamts zur Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren (§§ 50 bis 52) gilt § 86 Absatz 1 bis 4 entsprechend. Fassung aufgrund des Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher vom 28.10.2015 (BGBl. I S. 1163) § 87 Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahmen zum … 2 Satz 4, 2. Einstweiliger Rechtsschutz gegen die sofortige Vollziehung der Inobhutnahme eines ... Anspruch eines örtlichen Jugendhilfeträgers gegenüber dem überörtlichen Träger ... Vorherige Fassung und Synopse über buzer.de (öffnet in neuem Tab). Damit wurde erstmalig ein Werk geschaffen, das die sich im Einzelnen teilweise unterscheiden-den Empfehlungen bzw. I S. 1802), in Kraft getreten am 01.11.2015 Gesetzesbegründung verfügbar. c) In Absatz 4 wird die Angabe „§§ 82 bis 85, Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006, Siebtes Kapitel Zuständigkeit, Kostenerstattung, Zweiter Unterabschnitt Örtliche Zuständigkeit für andere Aufgaben, Artikels 1 Gesetz zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher G. v. 28. § 88 SGB VIII enthält eine Regelung der örtlichen Zuständigkeit bei Aufenthalt im Ausland. 0 Rechtsentwicklung Rz. 5 des Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Drittes Pflegestärkungsgesetz – PSG III) v. 22.12.2016 (BGBl. SGB VIII-ÄndG v. 16.2.1993 (BGBl. Zuständig ist der örtliche öffentliche Träger der Jugendhilfe, in dessen Bereich sich das Kind oder der/die Jugendliche vor Beginn der Hilfe tatsächlich aufhält. Praxiskommentar SGB VIII – Kinder- und Jugendhilfe Bearbeitet von Winfried Möller 2., völlig neu überarbeitete Auflage 2017. 3 SGB VIII‐E, 117 Abs. Gemeinsame Empfehlungen für die Heranziehung zu den Kosten nach 90 ff. Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. 1 SGB VIII 87 SGB VIII – Örtliche Zuständigkeit für vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen 1 Für die Inobhutnahme eines Kindes oder eines Jugendlichen ( § 42 ) ist der örtliche Träger zuständig, in dessen Bereich sich das Kind oder der Jugendliche vor Beginn der Maßnahme tatsächlich aufhält. Zuständig ist der örtliche öffentliche Träger der Jugendhilfe, in dessen Bereich sich das Kind oder der/die Jugendliche vor Beginn der Hilfe tatsächlich aufhält. Sie sehen die Vorschriften, die auf § 87 SGB VIII verweisen. I S. 2854) mit Wirkung zum 1.4.2012 von § 83 nach § 87 überführt.