Oder muss man auch in Englisch, weil Türkisch eine spätbeginnende Sprache ist, Abitur machen? Ich bin generel sehr an Sprachen interessiert und sprachentalentiert. Klasse. Für Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und den einen Belgier. Grenztruppen der DDR; Fremdsprachen PKE Fremdsprachen PKE. Da die 1938/39 getroffenen Festlegungen für das ganze Reich verbindlich waren, gab es keinen Spielraum für regionale Sonderwege (Lehberger, E… fort. Diejenigen, die nicht so gut in Sprachen waren, mussten aber auch nicht. Klasse Russisch als obligatorische Sprache, ab der 7. Top Bilder der letzten Woche. Es gab Schulen mit erweitertem Russischunterricht. Lesen Sie ehrliche und unvoreingenommene Rezensionen von unseren Nutzern. Oder ist das nur aus DDR Zeit übernommen wurden ? Die Deutschen schaffen es mit ihren Englischkenntnissen im weltweiten Vergleich nur auf Platz 14. Klassen (auch an unserer Schule gab es eine "Normalklasse") war es freiwillig. Haben die Schüler in der DDR Englisch oder Russisch gelernt? Klasse, je nach Kapazität und Tradition der Schule, Englisch oder Französisch (Ausnahmen bestätigen die Regel). Sprachen in der DDR. Er spricht gut deutsch , als ehemaliger KGB Funktionär in der DDR. Wie weit andere Fremdsprachen die Zarin aus der Uckermark noch spricht entzieht sich meiner Kenntnis. Denkt ihr, dass das vom großen Vorteil sein wird, oder eher nicht berücksichtigt wird? In Ostdeutschland findet man häufig Schulen die das machen. Übersetzen beim Lernen von Fremdsprachen : Übersetzungsaufgaben der Fremdsprache Deutsch im Lernmaterial und in der Abiturprüfung der finnischen gymnasialen Oberstufe . Ab der 7. A.) für Fremdsprachen im Ministerium für Volksbildung war und mit Karl-Heinz Stüfe, einem Englischlehrer und Lehrbuchautor in der DDR. Was würdet ihr mir raten? Der diktaturgeschichtliche Ansatz umfasst dementsprechend nur einen Teil der Herrschaftsgeschichte der DDR, und auch für die Unterrichtung von Fremdsprachen muss das Feld erweitert und sowohl Mentalitäts- als auch Sozialgeschichte einbezogen werden. Dazu sei erwähnt, daß mein viertes Schuljahr 1990 anfing, d.h. quasi fast gleichzeitig mit der Einheit. habe ich ja auch nicht behauptet. Viele DDR-Bürgernnen und DDR-Bürger flohen über die deutsch-deutsche Grenze in den Westen. Das war vor 30 Jahren. Klasse) . Materialmangel im Krankenhaus - Niedrige Renten - Keine Aufstiegschancen, ohne in der Partei zu sein. Fremdsprachenunterricht in der Schule(1) In den vergangen Jahren ist Fremdsprachenunterricht in der deutschen Schule ein Stück vorangekommen . Bei mir war Russisch die erste Fremdsprache, die hab ich ab der fünften Klasse gehabt. Sie können Ihnen sowohl vom Alltagsleben in der DDR erzählen als auch von Schulunterricht, Arbeitsleben bis hin zu oppositioneller Tätigkeit und Stasihaft. Diese Fremdsprachen lernen Europas Schüler. Welche Fremdsprachen gab es in der früheren DDR Hallo, kann mir jemand aus der früheren DDR sagen, welche Fremdsprachen dort in der Oberschule oder Oberstufe gelehrt wurden und ab wann? Das ist auch nicht wichtig, egal, wo die Dame hinfliegt, sie hat die allumfassende Sprache in Form von … An zahlreichen Beispielen wurde aufgezeigt, dass die Wirtschaft der Motor ist, der die Verbreitung der Fremdsprachen vorantreibt, dass die Erfolge des Ministers für Außenhandel, Heinrich Rau, dem Export der DDR weite Absatzgebiete erschließen. Das Sammelbecken für alle Deutschsprechenden, hauptsächlich auf Deutsch, manchmal auch auf Englisch. Übersetzt wurden beispielsweise politische und … Englisch habe ich seit der 5.Klasse und Türkisch habe ich erst seit der Oberstufe (11. Klasse obligatorisch. Hi :) Also ich hab ein Problem : Ich muss am Dienstag meinen Wahlbogen für die Oberstufe abgeben und ich überlege ob ich 4 Fremdsprachen wählen soll. Ich war selbst in so einer Klasse. Englisch haben kann ? - Bild: DDR-Briefmarke zum internationalen Jahr des Buches 1972. Ich habe z.B. Leonhard, der 1998 die Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Chemnitz verliehen bekam, stellt im Rahmen einer Lesung der Thalia-Buchhandlung sein neues Werk "Meine Geschichte der DDR" vor. Außerdem hätte ich dann auch 37 Wochenstunden. Fremdsprachen 11,0 Körpererziehung 7,5 Polytechnischer Unterricht 11,0 Quelle: „40 Jahre DDR“ – Staatliche Zentralverwaltung für Statistik, Mai 1989 : Erweiterte Oberschule und Berufsausbildung mit Abitur. Lesen Sie Fremdsprachen in der Waldorfschule von Johannes Kiersch,Erhard Dahl,Peter Lutzker mit einer kostenlosen Testversion. Diese Begriffe aus ostdeutschem Sprachgut haben sich mittlerweile gesamtdeutsch gefestigt. In den Westzonen wurden Englisch und Französisch schnell selbstverständlich. Zwischen 1933 und 1945 war der Unterricht in den modernen Sprachen den Bestrebungen nationalsozialistischer Bildungspolitik untergeordnet. Russisch ab 5., dann Wahl Englisch oder Französisch ab 7. Dann gab es in meiner Schule ab der ersten Klasse Sorbischunterricht. Klasse. Hatten die Soldaten der Grenztruppen einen offiziellen Schießbefehl? Im Jahr 1965 wurde die Ausstrahlung von Schulfernsehprogrammen im Programm des DDR-Fernsehen im „Gesetz über das einheitliche sozialistische Bildungssystem“ verankert. Bei mir war Russisch die erste Fremdsprache, die hab ich ab der fünften Klasse gehabt. Wie weit andere Fremdsprachen die Zarin aus der Uckermark noch spricht entzieht sich meiner Kenntnis. 81 Min. Für wie lange hatte man Fremdsprachenunterricht normalerweise ? Klasse gab es Schulen, an welchen man freiwillig Englisch oder Französisch (seltener) als 2. Edité par Leipzig: VEB Verl. Nicht vergessen: OBERSTUFE BAYERN GYMNASIUM. Englisch wähle ich auf jeden Fall nun weiß ich aber nicht genau, wie ich das mit Französisch und Spanisch machen soll... Ich würde echt gerne Spanisch nehmen, habe aber gehört, dass man das erste Jahr nur Grammatik macht und Französisch will ich eigentlich auch weiterwählen. Zu DDR-Zeiten gehörte Müncheberg zum Kreis Strausberg im Bezirk Frankfurt-Oder. … In der DDR bestand eine Schulpflicht. Gab es Möglichkeit, eine Fremdsprache auszuwählen ? Vielen Dank im Voraus! Unter dem Titel „Fernsehakademie“ wurden bereits 1961 im DDR-Fernsehen Bildungsprogramme für die Schule und Erwachsenenbildung ausgestrahlt. Danke ! An der EOS (Erweiterte Oberschule) (Schulen bis zur Vollendung der 12. oder warum?Freu mich auf hilfreiche Antworten.Bitte nicht wundern aber in meiner alten Schule wurde uns die deutsche Geschichte nicht wirklich gelehrt :(. Englisch war in Klassen mit erweitertem Russischunterricht obligatorisch. DDR 1956/1957. Damit meine ich jetzt … An der Erweiterten Oberschule (EOS) konnten Schüler das Abitur ablegen. Der Alltag der Menschen war allerdings durch das Ministerium für Staatssicherheit (Stasi) überwacht – so auch der Literaturbetrieb der DDR, der vom Staat gesteuert wurde. 130 Seiten erfährt man so unendlich viele Details, die noch in keiner der immer … In allen anderen Schulen bzw. Am besten lernen Schüler*innen, wenn sie selbst aktiv sind. Aber ich will sowohl Englisch, Latein als auch Informatik in der Oberstufe. Diese Fremdsprachen lernen Europas Schüler. Auf der anderen Seite galt der Aufbau des Sozialismus als abgeschlossen . Der größte Unterschied wäre dann wohl bei den Fremdsprachen. Nur, dass es damals noch Staatsbürgerkunde gab. Da man in einer Fremdsprache Abitur machen muss, reicht es auch NUR in Türkisch und zwei anderen Fächern Abitur zu machen? Das Kernstück des Bildungswesens der DDR war die so genannte Polytechnische Oberschule (POS), die der kommunistischen Erziehung dienen sollte. Hinzu kommt, dass in der DDR der Anteil der Ausländer an der Bevölkerung lediglich bei einem Prozent lag, von denen die Hälfte »Vertragsarbeiter« vor allem aus Kuba, einigen afrikanischen Ländern und Vietnam waren. Oder gab es gar keine Prüfung, wenn es um Fremdsprachen ging ? Französisch wird hingegen im Sekundarbereich I bzw. Der Hochmut der Handwerker - Die kleine DDR mußte die große Sowjetunion versorgen - Trennung von Verwandten im Westen - Die ständige Bespitzelung - Es gab wenig Obst und Fleisch. Die Autoren und Autorinnen der DDR sollten also unter strikten Vorgaben zu dem Aufbau einer sozialistischen Gesellschaft beitragen , indem sie die Bevölkerung nach sozialistischen Ideologie erziehen. Klassen mit erweitertem Russischunterricht war Englisch Pflichtfach, ansonsten freiwillig. Ich erinnere mich, dass es in den 50er Jahren noch kein Englisch gegeben hat. Christian ist Gründer und Chefredakteur von fernstudi.net und beschäftigt sich seit +10 Jahren intensiv mit dem Thema Fernstudium und der Bildungsbranche. Warum wurde in der DDR Russisch unterrichtet? Hallo, ich habe eine Frage an diejenigen, die in der DDR zur Schule gegangen sind: welche Fremdsprache(n) hattet ihr ? In der siebten Klasse konnte man dann noch Englisch dazu nehmen. In Schulen bzw. Hallo, ich gehe in Bayern an ein Gymnasium und habe momentan als Fremdsprachen Englisch und Französisch. Die Erklärung ist einfach: Russisch wurde in der DDR gelehrt, ... Ein Vorteil liegt daran, dass Fremdsprachen in der heutige n Sozial Gesellschaft eine große Rolle spielen. Die Schule war mit dem Sorbisch aber nicht die Regel. Russisch war in der DDR Fremdsprache Nr 1 . Januar 1994 in der Fassung vom 23. Kommen Sie aus Sachsen ? Aktionen . Auch der Samstag war bis Mittag ein Schultag. In den meisten Schulen wurde Englisch als zweite Fremdsprache gelehrt, und zwar ab der 7. So war es bei mir an der Schule. Englisch erhielt den Status der ersten Fremdsprache (neben Latein an humanistischen Gymnasien) und wurde inhaltlich durch Lektüreauswahl und Lehrbuchgestaltung ab Ende der 1930er Jahre politisiert. An allen anderen allgemeinbildenden Oberschulen war Russisch als erste Fremdsprache ab der 5. Hochdeutsch ? Die Gespräche werden auch in Fremdsprachen angeboten. Intertext – Fremdsprachendienst der DDR war ein Betrieb der SED mit Sitz in Ost-Berlin, dem Aufgaben in der Sprachmittlung oblagen. An denen Russisch ab der 3. Es stand also nie explizit die Frage, ob man zwei Fremdsprachen vorweisen konnte, wenn man zur EOS wollte. Fremdsprache. im Sekundarbereich II in nur zehn bzw. Klasse Pflicht, ab der 7. Naturwissenschaft, 2. Danke, interessant. Klasse (Oberstufe) gab es fakultativ eine 2. Für jedes hier aufgeführte Fach gab es eine Note. In der Doktorarbeit zur Volksbildung in der DDR „Hello, girls and boys!” (2018; 2019 im Mai erschienen im Buchhandel; ISBN 978-3941461-28-4) befindet sich ein Abschnitt zur einzigen Spezialschule für Fremdsprachen. Freue mich über Ratschläge, denn ich bin echt verzweifelt! Warum werden an deutschen Schulen kein Arabisch, Chinesisch, Russisch, Japanisch, .... gelehrt? Wo sind Sie zur Schule gegangen? Enzyklopädie, 1969, 312 S., Halbleinen-Bibl.-Band / Hardcover., 1969. Hallo, kann mir jemand aus der früheren DDR sagen, welche Fremdsprachen dort in der Oberschule oder Oberstufe gelehrt wurden und ab wann? Wer in den Urlaub fährt, stellt schnell fest: Die Fremdsprachenkenntnisse unterscheiden sich sehr stark von Land zu Land. Danke schonmal! Schon viel länger zurück liegt die Zeit, in der die ersten Zuwanderer – damals… Punkte: 57. Russisch als erste ist klar, gab es Französisch, Englisch andere Sprachen? In der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe belegen Abiturientinnen und Abiturienten gemäß Thüringer Schulordnung (ThürSchulO) vom 20. Ich erinnere mich, dass es … :), Da ich nächstes Jahr in die Oberstufe versetzt werde, habe ich die Möglichkeit 'Russisch' zu wählen. Ich würde Englisch ( seit der 5.Klasse 2+) Latein( seit der 6.Klasse 1) und Französisch ( seit Klasse 8 1-2 ) weiterwählen und dann noch Spanisch hinzunehmen. Hey Leute, ich gehe in die 9. Aussuchen konnte man sich das allerdings nicht und deswegen auch nicht die Schule wechseln (ich erinnere mich diesbezüglich noch an eine Anfrage einer Mutter in der "Wochenpost"). Voraussetzung war. Mir fällt das Erlernen von Fremdsprachen eher leicht, also ich hätte auch kein Problem mit einer schwierigen Sprache wie Russisch. Dann gastiert der Autor und Russland-Experte in der Aula des Georgius-Agricola-Gymnasium Chemnitz. Sie kann sich mit Wladimir Putin gut auf russisch oder deutsch unterhalten. News, off-beat stories and analysis of German and international affairs. Diejenigen, die nicht so gut in Sprachen waren, mussten aber auch nicht. Zeitweise auch Griechisch. Für eine Zulassung zur EOS beziehungsweise Berufsausbildung mit Abitur war eine zweite Fremdsprache notwendig. Eingeschult wurden wir mit 6 oder 7 Jahren. Fur den AbschluB der 10.