Erreichbar von Betten (Bahnhof) mit der Seilbahn. Oben angekommen in der Aletsch-Arena kann man in der Bar-Buvette Moosfluh (+41 27 928 … Auf der Wanderung Belalp - Riederalp durchqueren Sie die einmalige Stille des sagenumwobenen Aletschji, geniessen den geschützten und einmaligen Aletschwald und haben immer den mächtigen Aletschgletscher als Begleiter. Von der Fischeralp auf die Riederalp führt diese tolle Genusswanderung einmal über das gesamte Sonnenplateau der Aletsch Arena. Bitte nutze für detailierte … Ab der Riederalp stehen dir eine Vielzahl möglicher Routen zur Verfügung – etwa zu den View Points Moosfluh und Hohfluh. Informationen zu Unterkünften, Bergbahnen und attraktiven Angeboten für traumhafte Ferientage rund um den Grossen Aletschgletscher. The Aletsch ski region consisting of the three areas Riederalp, Bettmeralp and Fiescheralp and equipped with 35 lifts and pistes catering for various abilities in total is big enough to accommodate skiers and snowboarders. Bettmeralp Aletscharena - Bettmeralp. The trail is primarily used for hiking, running, and mountain biking. Wandern in. Auf der traumhaften Wanderung entlang des Bergkammes kommt man, bei ständiger Sicht auf die imposanten Gipfel der Berner Alpen, aus … Die autofreie, nur mit der Grosskabinenbahn erreichbare Bettmeralp liegt in unmittelbarer Nähe zum ersten UNESCO … Wer nach dem Wandern mit Hunger auf die Bettmeralp zurückkehrt der sollte das Restaurant des Hotel Aletsch besuchen. Für die ersten Tage empfiehlt es sich, den Urlaub langsam anzugehen, immerhin befindet sich die Bettmeralp auf circa 2000 m Höhe. Nutzen Sie eine Rast in der idyllisch gelegenen Gletscherstube, um die Eindrücke vom Grossen Aletschgletscher noch einmal Revue passieren zu lassen! Grandioser auf den Großen Aletschgletscher auf der einen und das Sonnenplateau mit Riederalp und Bettmeralp auf der anderen Seite. Start Riederalp: Nehmen Sie den Zug Richtung Fiesch und steigen Sie in Mörel aus, von dort nehmen Sie die Seilbahn bis Riederalp West und dann dort die zweite Seilbahn bis Hohnfluh. Generell sind die Wege und Abzweigungen sehr gut beschildert. Im Juli 2008 wurde die Hängebrücke Aletschji - Grünsee eröffnet. Zwischen Riederalp und Bettmeralp besteht ein Shuttle Service. Ausgangspunkt der Schneeschuhtour ist die autofreie Bettmeralp. Autor. Von hier aus, können Sie verschiedene Wanderungen unternehmen. Auf der Moosfluh gibt es Getränke und kleine Snacks. Der Weg ist geteert und damit auch rollstuhlgängig. Wollgräser und kleine Seen bilden Kontraste zu Fels und Eis. Die vom grössten Gletscher Europas, dem Aletschgletscher geprägte Region mit den Ferienorten Belalp, Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp ist ein attraktives Wandergebiet. Ich habe die Bettmeralp und das Kirchlein das erste vor 55 Jahren erlebt. Von den nahen Aussichtsgipfeln Bettmerhorn (2643m) und Eggishorn (2926m) geniesst man einen eindrücklichen Blick auf den 23 Kilometer langen Gletscher. Von der Bahnstation Fiesch der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) kann man direkt umsteigen in die neue (2019) Gondelbahn zur Fiescheralp. Der Ferienort zählt jährlich fast 300 Sonnentage. Anspruch: anspruchsvoll ︎ Dauer: 7:00 h ︎ Länge: 15,7 km ︎ Aufstieg: 1583 m ︎ Wandern mit Einkehrmöglichkeit. Das Skigebiet Aletsch setzt sich aus den drei Gebieten Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp zusammen und bietet mit 35 Anlagen und Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade genügend Platz für Skifahrer und Snowboarder. Bei der Bergstation der Seilbahn Bettmeralp - Betten könnte man abbrechen und nach Betten hinunterfahren. Auf dem Hädermagrat wandern wir via Hohfluh zur Riederfurka. Auf der Riederalp geniessen Wintersportler den Vorzug, mit den Skiern bis vor die Haustüre fahren zu können. Von der Bergstation der Luftseilbahn Bettmeralp wandern Sie durch den Ort Bettmeralp bis zur Talstation der Gondelbahn Bettmerhorn. Die Bettmeralp liegt im Kanton Wallis in der Aletsch Arena in knapp 2000 Metern Höhe und erstreckt sich am Fuß des Bettmerhorns. Über eine Hängebrücke zum Aletschwald mit hundertjährigen Arven. Anreise mit dem Auto. Einem Feuerwerk ähnlich folgen sich einmalige Aussichtpunkte: Im Norden ein herrlicher Blick auf den Aletschgletscher, das Herz des UNESCO-Welterbes, und im Süden auf die Walliser Viertausender. Etappe 2, Oberwald–Brig. Dabei passieren Sie die Kapelle Maria zum Schnee und typische Walliser Chalets. Wanderung über den Aletschgletscher von der Konkordiahütte zur Riederalp 2010 Sonnenunter- und -aufgang auf der Konkordiahütte Streckenführung Mit Steigeisen.. Wir haben von der Bettmeralp gestartet und nach einem ersten Teil abwärts, verlief die Wanderung auf der gleichen Höhe. Etappe 1, Blatten, Belalp–Riederalp, Riederfurka. Und … Etappe 2, Riederalp, Riederfurka–Märjelensee. Der verschneiten Aletschpromenade entlang wandern wir praktisch ebenaus zu den ersten Häusern der Riederalp. Über den ebenen Weg gelangen Sie über Laxeralp zur Bättmer Hitta. Wandern Sie von dort Richtung Westen. 5h, aufwärts 880m, abwärts 710m Riederalp 1925m - Riederfurka 2064m (25min) - Teife Wald 1813m (30min) - Kalkofen 1690m - Täli 1560m - Grüensee 1620m (1h05min) - Hängebrücke 1550m (15min) - Lengacker 1697m (40min) - Aletschji 1756m (25min) - Z'Nill 1840m - Hirmi 1971m - Hotel Belalp, Aletschbord 2136m (1h10) - Belalp Seilbahnstation 2098m (30min) Aletsch Panoramaweg. Die Walliser Gipfelprominenz und der weltberühmte Aletschgletscher sorgen während der gesamten Wanderung für landschaftliche Höhepunkte. Von hier aus geniesst du die fantastische Aussicht auf den Grossen Aletschgletscher. Man kann diese Wanderung auch von der Moosfluh aus machen und läuft von dort direkt zum Märjelensee und dann über die … alle zeigen. Der einzigartige Panoramablick auf die Berner Alpen und die unzähligen Viertausender des Wallis ist dabei ein willkommener Begleiter und mit dem Großen Aletschgletscher, dem idyllischen Aletschwald und dem Pro Natura Zentrum in der Villa Cassel warten … Autorentipp. Wir aber wollen weiter zur "Riederalp". Wanderparadies Aletsch Arena – Wandern auf den Sonnenterrassen von Bettmeralp, Riederalp Unterkünfte in der Aletsch Arena, Riederalp, Bettmeralp, Fiesch: Ferienwohnung, Ferienhaus, Chalet Mehr lesen... Aletsch Arena: Ferienwohnung, Ferienhaus-Urlaub. Aus der Westschweiz: A9 Lausanne - Vevey, bzw. Sanfter Abstieg zum Märjelensee. At Riederalp winter sports enthusiasts enjoy the benefit of being able to ski right to their doorstep. Anfahrt & Parken Anfahrt Von Bern Auf A6 bis Ausfahrt 19 Spiez, via Lötschbergtunnel nach Gampel, über Route 9 nach Fiesch. Sie überquert die Massaschlucht und ermöglicht Ihnen einen eindrucksvollen Blick auf das Gletschertor des Grossen Aletschgletschers. Mischabelgruppe, Matterhorn, Weissmies und wie die Gipfel alle heissen, reihen sich auf. Die Kette der Walliser Alpen bildet während der gesamten Tour ein fantastisches Panorama. Nordwestschweiz: A12 Bern - Vevey: A9 - Sierre: Hauptstrasse Sierre - Brig . Von dort aus geht es zum Märjelensee und weiter zum Grossen Aletschgletscher. alle zeigen. Das Kirchlein ist immer noch so schön wie damals; aber oberhalb und neben der Kirche ist es viel touristischer geworden. Anfahrt. Detaillierte Karten und GPS-Navigation zur Wanderung "Bettmersee – Bettmeralp Runde von Riederalp" 02:51 Std 9,55 km Die letzte Etappe dieser traumhaften Wanderung führt Sie zurück auf die Bettmeralp. Vom Aletschbord beste Aussicht auf das Gletschertor und den unteren Teil des Aletschgletschers. Diese Wanderung ist abwechslungsreich, traumhaft und benötigt hin und zurück rund 7 Stunden. Dieses bietet neben guter internationaler Küche auch eine schöne Sonnenterrasse mit Blick auf das Matterhorn. Wir arbeiten an der Optimierung dieser Liste. Bettmeralp Fiescheralp (Kühboden): Liegt oberhalb Fiesch und ist die Mittelstation der Fiesch-Eggishorn Seilbahn. Das Skigebiet Aletsch setzt sich aus den drei Gebieten Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp zusammen und bietet mit 35 Anlagen und Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade genügend Platz für Skifahrer und Snowboarder. Wallis: Wandern auf Bettmeralp / Aletsch Arena - Aletschgebiet. Auf der Riederalp geniessen Wintersportler den Vorzug, mit den Skiern bis vor die Haustüre fahren zu können. Um auf die Moosfluh zu gelangen, reist man zuerst nach Mörel (Bahnhof) und von dort mit der Luftseilbahn auf die Riederalp, wo man auf die Gondelbahn umsteigt. Die Bettmeralp liegt in unmittelbarer Nähe des imposanten Aletschgletschers auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Rhonetal mit Blick auf die Viertausender der Walliser Alpen: Weisshorn, Dom und Matterhorn. Riederfurka - Riederalp - Bettmeralp - Bettmerhorn - Eggishorn - Fiescheralp is a 14.4 mile loop trail located near Riederalp, Valais, Switzerland that features beautiful wild flowers and is rated as moderate. Mit der Gondelbahn erreichen Sie nach wenigen Minuten den View Point Bettmerhorn – ein herrlicher Aussichtspunkt und Ausgangspunkt der Wanderung. Die Tour startet bei der Seilbahnstation Bettmeralp und führt zuerst auf einem flachen Weg hinüber zur Riederalp. Aletsch Arena / Riederalp - Bettmeralp - Fiesch-Eggishorn : Webcam - Bettmeralp Dorf - Weather camera - Valais - Cam - Livecam - Ski area - Ortsansicht mit Bettmerhorn - Ski resort - Switzerland - - Die Such- und Filtermöglichkeiten der Unterkunftsliste ist zurzeit nur begrenzt möglich. Etappe 2, Riederalp, Riederfurka–Märjelensee. Das tolle an der Bettmeralp im Sommer ist, das sie Ausgangspunkt von sensationellen Wanderungen ist im im Gebiet des UNESCO-Welterbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Detaillierter Wanderbeschrieb GPS ... Wandern mit Profis In der Schweiz gibt es viele Wanderungen, die man ohne grosse Wandererfahrung und ohne viel Vorbereitung… Wandern für Anfänger – Mit diesen Tipps zur perfekten Wandertour in der Schweiz. Rhone-Route. Im Eröffnungssommer überquerten die Hängebrücke über 30'000 begeisterte Wanderer. Aletscharena - Bettmeralp. Sie wandern bis Salzgäb und folgen dann dem Weg bergab auf die Fiescheralp. Bettmeralp (1924 m) - Moosfluh (2334 m) - Stn Hohfluh (2227 m) - Riederfurka (2065 m) - Riederalp (1905 m) Von der Bettmeralp steigen wir mit ca. Length 14.4 mi Elevation gain 4763 ft Route type Loop. Das Gletscherpanorama und die viele Seen die man auf dem Weg findet sind sehr schön. Die 124 m lange und 80 m hohe Hängebrücke ist das Highlight der Tour! Höhenmeter sind bis zum Zielpunkt der Wanderung – der Bergstation Riederalp – kaum zu überwinden. Oder eine Wanderung durch den mystischen und über 1000 Jahre alten Aletschwald. Ab jetzt geht es bergab: Nach kurzer Gehzeit erreichen Sie die Bettmeralp und durchqueren den Ort bis zur Bergstation der Luftseilbahn am westlichen Ortsende. Aletscharena - Bettmeralp . Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bergstation der Luftseilbahn Bettmeralp. Auf einem sonnigen Hochplateau liegt die Bettmeralp mit Walliser Gemütlichkeit. Wegbeschrieb. Auf der ganzen … Unsere Tips zum Wandern. Die Winterwanderung von der Fiescheralp über die Bettmeralp bis zur Riederalp zählt zu den Klassikern unter den Wintertouren. Aletsch Arena AG Aktualisierung: 16.10.2020. Dort erwartet uns ein überwältigender Ausblick auf den Aletschgletscher. Die Temperaturen sind wegen der Höhe erfrischend, die View Points sind über die ganze Destination verteilt und befinden sich zwischen 2227 bis 2869 m ü. M. Das Wetter ist jedoch meist beständig und die Chancen auf eine freie Sicht sind hoch. Ausgangspunkt der Winterwanderung ist die Gondel-Bergstation auf der Moosfluh oberhalb von der Riederalp und Bettmeralp. Vom Hotel Belalp wandern Sie über die Steigle hinab ins Aletschji, von dort über den Leng Acker zum alten Gletscheraufstieg und zur Hängebrücke Belalp – Riederalp. Die Gegend bietet vielfältige Möglichkeiten für Wandern und Winter-Skisport. – Schneeschuhtour Bettmeralp – Riederalp – Bettmeralp (Aletsch Arena) Winterwanderkarte . Velofahren in. Hammerschöne Bergwanderung von der Bettmeralp auf Umwegen zur Station Bettmerhorn. Für eine willkommene Abkühlung bei hohen Temperaturen sorgt derweil der romantische Blausee. Von hier wandern Sie auf der Aletschpromenade in westliche Richtung. Wegbeschrieb. Wunderschöne Wanderung von der Riederalp zur Bettmeralp und weiter zur Fiescheralp. Wie ein Adlernest thront die Riederfurka mit der Villa Cassel auf einer Krete inmitten der prächtigen Walliser Bergwelt. Größtes Outdoorportal im Alpenraum! 400 Höhenmeter auf die Moosflüh.